Seit längeren stand bei mir wieder einmal das Verfassen eines Lebenslaufs an. Ich hab es mit LaTeX gelöst. Einfach, weil’s geht!

Im Anhang findet sich dann das fertige PDF. Ich bin jetzt nicht wirklich bewandert, was Typographie oder Gestaltung angeht. Von daher lässt sich da sicher noch einiges aufbohren.

Ach ja, in neueren Versionen von moderncv als die unter Debian gibt’s noch einige nette Funktionen wie \homepage{www.example.com} oder die Einflussnahme auf die Farbgestaltung.

Einfach genial ist auch die Idee von Julius Plenz, ein make-file zu schreiben, um je nach Sprache das PDF verschieden kompilieren zu lassen. Ich häng hier einfach einmal den Quellcode in teilweise zensierter Form an. Ihr müsst es also noch auf eure Bedürfnisse anpassen:

% hyperref-Warnungen loswerden
\RequirePackage{etoolbox}
\pretocmd\PackageWarning{
\edef\pkgname{#1}\edef\hyperrefname{hyperref}%
\ifx\pkgname\hyperrefname
\expandafter\gobblethree
\fi
}{}{\undefined}
\newcommand*{\gobblethree}[3]{}

% Koennen jetzt also anfangen
\documentclass[11pt,a4paper,sans]{moderncv}
\moderncvtheme[green]{casual} % gibt noch ein paar andere wie 'classic'.
\nopagenumbers
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[scale=0.75]{geometry}
\setlength{\hintscolumnwidth}{3cm} % Schlagwortspalte vergroessern
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{textcomp} % unterdrueckt Probleme mit OMS/...
\usepackage[ngerman]{babel}

% % Faltmarken
% % Diese sind nach DIN 5008 zu gestalten, d.h. eigentlich
% % Form A = Briefblatt mit 27 mm hohem Briefkopf
% % 1. Faltmarke bei 87 mm von oben (210 mm von unten)
% % 2. Faltmarke bei 192 mm von oben (105 mm von unten)
% % Form B = Briefblatt mit 45 mm hohem Briefkopf
% % 1. Faltmarke bei 105 mm von oben
% % 2. Faltmarke bei 210 mm von oben
% \usepackage{tikz}
% \usetikzlibrary{calc}
% \usepackage{wrapfig}
% \begin{tikzpicture}[overlay,remember picture]
% \draw ($(current page.north west)!0.3535!(current page.south west)$)--++(0.5cm,0cm);
% \draw ($(current page.north west)!0.50!(current page.south west)$)--++(0.8cm,0cm);
% \draw ($(current page.north west)!0.7071!(current page.south west)$)--++(0.5cm,0cm);
% \end{tikzpicture}

\firstname{Andr\'e}
\familyname{Jaenisch}
\title{Lebenslauf}
\address{Stra\ss{} Hausnummer}{Postleitzahl Wohnort}
\mobile{meineTolleNummer}
\phone{dieIstAuchKlasse}
% \fax{HabIchNicht}
\email{me@my.home.de}
\homepage{my.home.de} % nur in "neueren" Versionen von moderncv
% \extrainfo{wird eigentlich nie benoetigt}
\photo[100pt][0.1pt]{../Bilder/Bewerbungsphoto_Andre.jpg}
% \quote{ein schlauer Spruch}

\AtBeginDocument{
% sofern Laengen (wie hier Spaltenbreite) geaendert wurden:
\recomputelengths
% Farben von Vor- und Nachnamen veraendern. Siehe
% http://www.golatex.de/namensfarbeaenderung-bei-moderncv-nach-update-nicht-moeglich-t8017.html
\definecolor{color2}{rgb}{0.35,0.70,0.38}
\definecolor{color2!50}{rgb}{0.35,0.70,0.30}
% PDF-Eigenschaften neu setzen (Schule oder jetztiger Arbeitsplatz kommt bloed ...)
\hypersetup{
pdfcreator = Andre Jaenisch
}
}

\newcommand{\Ort}{Stuttgart} % Definiere das Makro \Ort
\newcommand{\Datum}{\today} % Definiere das Makro \Datum
\makeatletter
\newcommand{\Unterschrift}{\@firstname ~\@familyname} % Definiere das Makro \Unterschrift

\begin{document}
\makecvtitle % Frueher war es \maketitle - also ohne cv

\section{Pers\"onliche Daten}
\cvitem{Name}{Jaenisch}
\cvitem{Vorname}{Andr\'e}
\cvitem{Geburtsdatum}{vor ewigen Zeiten}
\cvitem{Geburtsort}{irgendwo}
\cvitem{Familienstand}{interessiert hier nicht}
% Anmerkung: Familienstand, Geschwister, Eltern usw. sind nicht unbedingt ueblich heutzutage

\section{Ausbildung} % ueblich ist Monat/Jahr. falls nur Jahr angegeben wird, werden
% Personalverantwortliche gegebenenfalls nachhaken, da es nach Verschleierung riecht
\cventry{im Anschluss -- heute}{Studium}{Universit\"at}{Studienplatz}{Studiengang}{Abschlussnote}
\cventry{Grundschule -- Abitur}{Abitur}{Gymnasium}{Schulort}{Abschlussnote}{Leistungskurse}

\section{Sprachkenntnisse}
% Optionen: Muttersprache, Verhandlungssicher, Fließend in Wort und Schrift, Gut, Grundkenntnisse - so im Wesentlichen
\cvlanguage{Deutsch}{Muttersprache}{}
\cvlanguage{Englisch}{Flie\ss{}end in Wort und Schrift}{}
\cvlanguage{Latein}{Gro\ss{}es Latinum}{}
\cvlanguage{Deutsche Geb\"ardensprache}{Grundkenntnisse}{}
\cvlanguage{Spanisch}{Grundkenntnisse}{Arbeitsgemeinschaft im Gymnasium}
\cvlanguage{Japanisch}{Grundkenntnisse}{Arbeitsgemeinschaft im Gymnasium}

\section{Au\ss{}eruniversit\"ares Engagement}
\cvitem{Verein}{Kassenwart}
\cvitem{Partei}{Sprecher}
\cvitem{Caritas}{Ehrenamtlicher Unterst\"utzer}
\cvitem{Elternbeirat}{Stellvertretender Vorsitzender im Elternbeirat}

\section{EDV-Kenntnisse}
\cvlanguage{M$ Office}{weil's n\"otig ist}
\cvlanguage{Programmiersprache}{Grundkenntnisse}{um sich das Leben zu erleichtern \\
und Sachen zu automatisieren}
\cvlanguage{HTML/CCS/ JavaScript}{weil's in ist}

\section{St\"arken}
\cvitem{Kochen}{Kulinarische Spezialit\"aten aus aller Welt}
\cvitem{Lesen}{Eigenes Wissen ausbauen}

% \section{Schw\"achen} % Eigentlich will man sich ja von der Schoki-Seite zeigen ...
% \cvitem{Schreiben}{Probleme mit der Rechtschreibung}

\section{Interessen} % oder auch Hobbies
\cvitem{Linux}{Tux ist ja soooo knuffig <3}
\cvitem{Karate}{Um fit zu bleiben}

% Jetzt kommt hier eigentlich noch ein Anschreiben, aber das schenke ich mir :)
% Ein Lebenslauf wird normalerweise nicht unterschrieben, aber ich hab kein Anschreiben gebraucht

\vspace*{20ex} % ein wenig absetzen vom Lebenslauf
\raggedright % rechts ausrichten
\Ort, d. \Datum\\[8ex]
\Unterschrift
\end{document}

Zum Weiterlesen:

Edit: Angehängter Lebenslauf entfernt